Skip to main content

Bild Infrarotheizung für die Wand: Wärmestrahlen schön verpackt

Die meisten Heizsysteme sind nicht gerade optisch ansprechend. Gerade die klassischen Heizsysteme werden von vielen Menschen als störend empfunden. Eine Bild Infrarotheizung ist eine moderne und attraktive Alternative zur traditionellen Heizlösung: Hinter einem Wandbild mit einem beliebigen Motiv verbirgt sich das Infrarot-Heizelement.

Diese sogenannte Bildheizung ist eine tolle Option, um Ästhetik und Funktionalität zu verbinden. Weder Sie noch Ihre Gäste werden auf den ersten Blick erkennen, dass es sich nicht nur um ein Wandbild handelt, sondern um eine funktionale Heizlösung. Da es Infrarotheizungen als Wandbilder in unzähligen Designs gibt, ist sichergestellt, dass für jeden Einrichtungsstil etwas Passendes dabei ist.

Bild Infrarotheizung

 

Wie funktionieren Bildheizungen?

Bei der Bildheizung handelt es sich um eine elektrische Heizung, die genauso funktioniert wie ein herkömmliches Infrarot-Heizsystem.

  • Sie gibt Infrarotstrahlen ab, durch die alle festen Körper im Raum erwärmt werden. Dazu gehören Personen ebenso wie Möbel und Wände. Sie nehmen die Wärme auf und geben sie dann an den Raum ab. Diesen Vorgang bezeichnet man auch als Emission. Er sorgt für einen Strahlungsaustausch, sodass sich alle Elemente im Raum gleichmäßig erwärmen.
  • Auch die Luft erhitzt sich auf diesem Wege indirekt, denn sie nimmt die Wärme der im Raum befindlichen Möbel, Personen und Wände auf. Für die Aufhängung in Sofa-, Esstisch-, Bett- oder Sitzecken-Nähe eignen sich die IR-Heizungen perfekt, damit Sie direkt in den Genuss der wohligen Wärme kommen.

Welche Motive gibt es?

Wenn Sie eine Infrarotheizung mit Bild kaufen möchten, können Sie das Motiv frei nach Ihren Vorstellungen und Wünschen auswählen. Alle Anbieter haben eine große Auswahl an klassischen, teils aber auch trendigen Motiven im Angebot. Dazu gehören beispielsweise:

  • Landschaften
  • Tiere
  • Stillleben
  • Kunstwerke
  • Natur

Oft ist es sogar möglich, die Infrarotheizung mit Bild individuell zu gestalten. Für diesen Zweck haben Sie die Möglichkeit, einfach ein eigenes Bild einzuschicken. Achten Sie darauf, dass das Foto eine Mindestgröße von 5 Megapixel aufweist, damit es in einer guten Qualität in der gewünschten Größe dargestellt werden kann. Meist können Sie auch die passenden Rahmen direkt mit bestellen. Hier stehen neben unterschiedlichen Farben auch mehrere Materialien zur Auswahl.

Bild Infrarotheizung kaufen

Das Angebot auf Amazon ist umfassend, eine Auswahl beliebter Infrarot Bildheizungen finden Sie im Folgenden aufgeführt.

Wie leistungsstark ist eine Infrarotheizung Wand?

Infrarotheizungen werden in unterschiedlichen Leistungsstärken angeboten. Welche Leistung Sie wählen sollten, hängt davon ab, wie groß der Raum ist, in dem sie installiert werden soll.

  • 300 Watt – bis 7m2: Unseren Erfahrungen nach eignen sich 300 Watt-Heizungen für eher kleine Räume mit einer Grundfläche von vier bis sieben Quadratmetern.
  • 400 Watt – bis 12m2: Eine Bildheizung mit 400 Watt kann für eine Wohnfläche von sechs bis zwölf Quadratmetern genutzt werden. Sie kommt also bereits für ein kleines Arbeitszimmer in Frage.
  • 500 Watt – bis 16m2: Um einen Raum von acht bis 14 Quadratmetern zu beheizen, sollte die Infrarotheizung eine Leistung von 500 Watt aufweisen, während 600 Watt für zehn bis 16 Quadratmeter reichen.
  • 700 Watt – bis 18m2: Leistungsstarke Varianten mit 700 Watt kommen sogar für zwölf bis 18 Quadratmeter große Räume in Frage.
  • 800 Watt bis 22m2: Zimmer mit einer noch umfangreicheren Grundfläche verfügen meist über 800 Watt für bis zu 20 Quadratmeter oder sogar über 900 Watt für bis zu 22 Quadratmeter.

Es kann aber auch Sinn machen, mehrere kleinere Bildheizungen zu nutzen, als eine leistungsstarke.

Welche Hersteller bieten Bildheizungen an?

Die folgenden drei Hersteller haben Bildheizungen mit Infrarot im Angebot:

  1. Der deutsche Hersteller InfrarotPro verwendet für seine Bildheizungen eine hochwertige und effiziente Karbon-Beschichtung. Er gewährt eine siebenjährige Garantie, wodurch deutlich wird, dass der Hersteller ein hohes Vertrauen in seine Produkte setzt. Aktuell führt das Unternehmen IR-Bildheizungen in über 20 modernen Motivvarianten. Die Heizungen lassen sich vertikal und horizontal montieren, sofern die Ausrichtung zum jeweiligen Motiv passt.
  2. Auch Heatness ist ein Anbieter, der seit etlichen Jahren IR-Bildheizungen im Sortiment hat. Viele Kunden konnten bereits sehr positive Erfahrungen mit diesen Heizungen sammeln. Die Montage gestaltet sich einfach, weil das Montagematerial ebenso zur Lieferung gehört wie eine praktische Bohrschablone. Zudem zeichnen sich die Motive dieses Herstellers durch ihre brillanten Farben aus.
  3. Ein weiterer deutscher Qualitätshersteller im Bereich der Bild-IR-Heizungen ist infranomic. Bei diesem Unternehmen steht eine hochwertige Verarbeitung im Mittelpunkt. Es gewährt eine fünfjährige Garantie auf alle Bildheizungen. Das Montagematerial, das aus Schrauben und Dübeln besteht, wird direkt mitgeliefert, sodass das Anbringen der Heizung zum Kinderspiel wird. Als besonders praktisch empfinden viele Verbraucher das Kabel, das fast zwei Meter lang ist. Dadurch lassen sich auch weiter entfernte Steckdosen gut erreichen. Zudem können die Heizungen von infranomic auch mit Standfüßen mobil im Raum aufgestellt werden, anstatt sie an die Wand zu hängen.

Sind die Bildheizungen gefährlich?

Manche Menschen scheuen sich davor, eine Bildheizung mit Infrarot zu kaufen, weil sie Angst haben, dass die IR-Strahlung gefährlich sein könnte. Diese Sorgen sind aber unbegründet.

  • Die IR-Strahlung kommt auch im Sonnenlicht vor und wird von fast allen Lebewesen der Erde zum Überleben benötigt. Die Tatsache, dass das Sonnenlicht in zu hoher Dosierung als gesundheitsgefährlich gilt, ist nicht auf die IR-Strahlung zurückzuführen, sondern auf die ebenfalls enthaltene UV-Strahlung.
  • Der langjährige Test und Einsatz von Infrarotstrahlung zeigt: In gewissem Maße können IR-Strahlen die Gesundheit sogar fördern. Sie verbessern beispielsweise die Blutzirkulation, erhöhen den Sauerstoffgehalt im Blut und kurbeln die Zellerneuerung an. Seit einiger Zeit werden die IR-Strahlen in der Medizin wegen der schmerzlindernden Wirkung sogar gezielt eingesetzt.
  • Auch in puncto Sicherheit geht von Bildheizungen keine Gefahr aus, wenn Sie ein hochwertiges Modell wählen. Viele qualitative Varianten verfügen zum Beispiel über eine Abschaltautomatik, die eine Überhitzung vermeidet.

Aus welchem Material bestehen die Infrarotheizungen mit Bild?

Die meisten Infrarot-Bildheizungen für die Wand bestehen aus hochwertigem Glas. Bei einigen Anbietern ist die Oberfläche zusätzlich mit Aluminium beschichtet. Das sorgt für eine erhöhte Kratzfestigkeit und für einen besseren Schutz.

Wie teuer ist eine Infrarot Wandheizung mit Bild?

Die Anschaffungskosten sind bei Bildheizungen mit Infrarot etwas höher als bei normalen Infrarot-Wandheizungen. Das liegt einfach daran, dass der Herstellungsaufwand durch das Bildmotiv höher ist. Der Preis hängt dabei stark von der Leistung und der Größe der Bildheizung ab. Mit folgender Liste können Sie sich einen Überblick über die durchschnittlichen Anschaffungskosten für Bildheizungen verschaffen:

  • Bildheizung mit 300 bis 400 Watt Leistung in der Größe 600 x 600 Millimeter: 540 Euro
  • Bildheizung mit 500 bis 600 Watt Leistung in der Größe 900 x 600 Millimeter: 600 Euro
  • Bildheizung mit 700 Watt Leistung in der Größe 1200 x 600 Millimeter: 750 Euro

Sie müssen also ungefähr 500 bis 800 Euro investieren, wenn Sie sich eine hochwertige IR-Bildheizung kaufen möchten.

In Bezug auf den Stromverbrauch unterscheiden sind Infrarot-Wandbildheizungen nicht von herkömmlichen IR-Heizungen. Auch hier hängen die Stromkosten von der Heizleistung ab.

  • Eine Bildheizung mit einer Leistung von 500 Watt benötigt in zwei Stunden eine Kilowattstunde Strom, wenn sie auf voller Stufe verwendet wird.
  • Wenn wir davon ausgehen, dass im Winter und in den Übergangszeiten an 60 Tagen für etwa vier Stunden auf der halben Stufe geheizt wird, so entstehen bei einem Strompreis von 27 Cent pro Kilowattstunde Stromkosten in Höhe von ungefähr 16 Euro/ Jahr.

Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*