Skip to main content

Infrarotkabinen von Weka

Sich nach einem anstrengenden Tag zurücklehnen, die Seele baumeln lassen und die schmerzenden Muskeln und Gelenke entspannen – Klingt die Wirkung nicht verlockend? Dieser Meinung sind mittlerweile viele Menschen, weshalb die Anzahl der Personen, die sich eine Infrarotkabine für Zuhause wünschen, stetig zunimmt. Anstatt dabei ein günstiges No-Name-Produkt zu kaufen, ist es empfehlenswert, sich direkt für eine Marken-Infrarotkabine zu entscheiden.

Sie ist zwar in der Anschaffung etwas teurer, dafür aber qualitativer und langlebiger, sodass Sie länger etwas davon haben. Ein gutes Beispiel sind die Infrarotkabinen von Weka. Sie bieten ein überzeugendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Nachfolgend erhalten Sie weitere Informationen über die Infrarotkabinen dieses Herstellers.

Weka Infrarotkabinen

Die Produktserien von Weka im Detail

Weka bietet mehrere Produktserien und Modelle an. Besonders beliebt sind die folgenden Modellreihen:

  • Infrarotkabine 550
  • Infrarotkabine vital for two (550 Größe 2)
  • Infrarotkabine 543
  • Infrarotkabine classic

In den nachfolgenden Abschnitten können Sie sich genauer über die einzelnen Infrarotkabinen und die jeweiligen Unterschiede informieren. Sie sind alle für 1-2 Personen geeignet.

Infrarotkabine 550

Dieses Modell bietet eine moderne Optik und viele praktische Funktionen. So verfügt es etwa über eine integrierte Deckenleuchte. Die Infrarotbestrahlung erfolgt mithilfe von klassischen Keramikstrahlern. Im vorderen Bereich befindet sich eine klare Glanzglastür. Die Sitzbank ist 45 Zentimeter tief und komfortabel. Bei diesem Modell ist die Steuerung besonders einfach, da sie elektronisch erfolgt. Eine ergonomisch geformte Lendenstütze gehört bei dieser Variante ebenso zum Lieferumfang.

Infrarotkabine vital for two

Bei der Infrarotkabine „vital for two“ handelt es sich um das Modell 500 in Größe zwei. Die Ausstattung ist identisch, lediglich in den Abmessungen unterscheiden sich die beiden Artikel. Wie der Name schon andeutet, ist die Kabine „vital for two“ für bis zu zwei Personen geeignet.

Infrarotkabine 543

Die Kabine 543 arbeitet mit klassischen Keramikstrahlern und ist im Betrieb sehr preiswert, weil sie mit einem 230-Volt-Anschluss läuft. Bei diesem Modell ist ein Resonanzlautsprecher im Preis inbegriffen. Der integrierte Halogenspot sorgt für ein angenehmes Licht. Das massive Bodenelement gehört bei diesem Modell zum Lieferumfang dazu. Gesteuert wird die Infrarotkabine 543 digital.

Infrarotkabine classic

Das Modell „classic“ kommt in Elementbauwiese und mit vorbereiteten Kabelanschlüssen zu Ihnen nach Hause. Zur Ausstattung gehören zwei Eckstrahler, ein Wadenstrahler und ein Rückenstrahler mit je 350 Watt. Auch bei dieser Infrarotkabine ist eine digitale Steuerung integriert, sodass der Bedienkomfort besonders hoch ist.

Zu beachten beim Kauf einer Infrarotkabine

Wenn Sie sich eine Weka Infrarotkabine kaufen wollen, sollten Sie sich als Erstes überlegen, welches Modell für Sie am besten in Frage kommt.

  • In dieser Hinsicht müssen Sie entscheiden, ob Sie eine manuelle, elektronische oder digitale Steuerung bevorzugen und ob Sie ein Modell für eine oder mehrere Personen benötigen.
  • Das Angebot von Weka ist umfangreich und es gibt nicht nur in funktionaler Hinsicht Unterschiede, sondern auch in puncto Optik. Genau das ist das, was auch andere Kunden häufig an den Infrarotkabinen von Weka schätzen: Es gibt sie im klassischen Design aus Fichtenholz, aber auch im modernen Look, sodass für jeden Geschmack etwas zu finden ist.
  • Die Menschen, die schon eine Infrarotkabine von Weka besitzen, haben mehrheitlich gute Erfahrungen mit ihr gemacht. Sie loben die einfache Bedienung, die gute Wirkung und den hohen Komfort.
  • Die Weka Infrarotkabinen sind eine gute Wahl für Einsteiger, die sich das erste Mal eine Infrarotkabine kaufen möchten.
  • Preisbewusste Käufer, die viel Wert auf ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis legen, sind mit den Infrarotkabinen von Weka ebenso gut beraten wie anspruchsvolle Nutzer, denen ausgefallene Features wichtig sind.
  • Der Test der Infrarotkabinen von Weka zeigt, dass die Montage einfach ist, weil die Leitungen und Anschlüsse vorbereitet sind. Bei Bedarf können Sie sich auch vom Weka-Service-Team beim Aufbau helfen lassen.

Weitere Informationen zum Anbieter Weka

Der Infrarotkabinen-Hersteller Weka hat seinen Sitz in Mecklenburg-Vorpommern, genauer gesagt in Neubrandenburg.

  • Eigentlich ist Weka ein Holzbauunternehmen, das sich hauptsächlich auf die Herstellung von Gartenhäusern, Pavillons, Terrassenüberdachungen, Carports, Kinderspielgeräten und Swimmingpools spezialisiert hat.
  • Typisch für Weka ist die modulare Bauweise, die es ermöglicht, viele verschiedene Modelle und Ausführungen ins Sortiment aufzunehmen. Seit einiger Zeit befinden sich auch Sauna- und Infrarotkabinen im Angebot von Weka.
  • Die Betriebsfläche des Unternehmens liegt bei über 90.000 Quadratmetern. Erst kürzlich wurde das neue Logistik Zentrum eingeweiht, das die Hallenflächen um mehr als 45.000 Quadratmeter erweiterte. Zudem wurde eine neue Fertigungsstraße gebaut, die für die Herstellung von Blockbohlen genutzt wird.
  • Infrarotkabinen von Weka befinden sich im angemessenen Preissegment und überzeugen mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis.
  • Der Stil ist modern, jung und doch zeitlos. Deshalb fügen sich die Kabinen gut in ihre jeweilige Umgebung ein. Die Kabinen sind je nach Modell in moderner Buche- oder Zebrano-Optik oder ganz klassisch im Fichte-Design gehalten. Sie bestehen aus Leimholz, wodurch sich die Außenwände der Infrarotkabine individuell anpassen lassen.
  • Weitere Modellreihen von Weka sind Arvid, Lilian, Edvin, Stella, Melvin, Elliot, Excellent, Exquisit und Expression. Diese Modellreihen sind teilweise geräumiger als die oben vorgestellten Modelle und können auch mit 3-4 Personen genutzt werden.

Die Weka Infrarotkabinen richten sich an unterschiedliche Zielgruppen, sodass Sie nur das passende Modell auswählen müssen. Für Sparfüchse ist ebenso eine geeignete Infrarotkabine im Sortiment vertreten wie für Anspruchsvolle.


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*