Skip to main content

Infrarotheizung 500 Watt für mittelgroße Räume, Verbrauch & Tipps

Im Handel finden Sie viele verschiedene Infrarotheizungen. Sie unterscheiden sich nicht nur durch ihre Funktionen, das Design und die Art der Montage, sondern auch durch ihre sogenannte Wattleistung. Infrarotheizungen mit 500 Watt befinden sich in puncto Leistung im unteren Bereich. Es gibt zwar leistungsschwächere Modelle – wie etwa die Geräte mit 300 Watt oder 400 Watt – aber auch einige Heizungen mit deutlich höherer Leistung von über 1000 Watt. Erfahren Sie hier mehr über Infrarotheizungen mit 500 Watt, ihren Stromverbrauch und die typischen Einsatzbereiche.

Infrarotheizung mit 500 Watt

Der praktische Test zeigt: Je höher die angegebene Wattzahl ist, desto leistungsfähiger ist auch die Infrarotheizung. Dementsprechend stärker heizt sie den Raum auf. Allerdings gilt auch: Je mehr Leistung eine IR-Heizung bietet, umso größer wird am Ende des Jahres Ihre Stromrechnung ausfallen, denn der Verbrauch ist entsprechend höher.

Typische Verwendungszwecke für 500 Watt IR-Heizungen

Üblicherweise sind es vor allem Bild-, Tafel– und Spiegelheizungen, die mit einer Leistung von 500 Watt arbeiten. Aber auch Infrarot Heizungen für die Deckenmontage sind in diesem Leistungsbereich erhältlich. Zudem gibt es spezielle Heizstrahler mit 500 Watt, die sich zum Beispiel als Wickeltischstrahler verwenden lassen. Des Weiteren werden Modelle mit 500 Watt auch für den Außenbereich angeboten, wo sie für Wärme auf dem Balkon oder der Terrasse sorgen.

Infrarotheizung mit 500 Watt kaufen

Sollten Sie die Entscheidung getroffen haben, eine Infrarotheizung mit 500 Watt zu kaufen, können Sie im umfangreichen Angebot von Amazon stöbern:

Infrarot Heizung (mit Waldkiefer-Rahmen) (500 W)

169,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen

Stromkosten für den Betrieb

Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, sich eine IR-Heizung mit 500 Watt zu kaufen, interessieren Sie sich gewiss auch für den Preis, den Sie für den Betrieb zahlen müssen. So viel können wir schon mal vorwegnehmen: Eine Infrarotheizung mit 500 Watt ist im Vergleich zu den leistungsstärkeren Modellen mit mehr als 1000 Watt stromsparend. Sie hat einen Verbrauch von 0,5 Kilowattstunden. Die Stromkosten, die Ihnen für eine Stunde Heizen mit der IR-Heizung entstehen, berechnen sich wie folgt:

Stromkosten pro Stunde = Verbrauch in Kilowattstunden x Strompreis in Cent

Bei einem durchschnittlichen Strompreis von 25 Cent betragen die Stromkosten pro Stunde bei der 500 Watt IR-Heizung demnach 12,5 Cent.

  • Wenn Sie sich dafür entscheiden, zwei Stunden am Tag mit der IR-Heizung zu heizen, belaufen sich die Stromkosten pro Tag auf 25 Cent. Damit kommen Sie auf monatliche Kosten von 7,50 Euro.
  • Normalerweise läuft die IR-Heizung nur in den Wintermonaten, also etwa fünf Monate im Jahr, sodass sich jährliche Gesamtkosten in Höhe von 37,50 Euro für die Nutzung der IR-Heizung mit 500 Watt ergeben.

Geeignete Zimmergröße für 500 Watt Heizungen

Die Antwort auf die Frage, für welche Raumgröße eine Infrarotheizung mit 500 Watt ausreichend groß ist, hängt immer von Ihren individuellen räumlichen Gegebenheiten ab. Es spielt zum Beispiel eine Rolle, wie viele Außenwände der Raum hat und wie gut er gedämmt ist.

  • Bei sehr gutem Dämmzustand und nur einer Außenwand benötigen Sie pro Quadratmeter eine Leistung von 50 Watt.
  • Bei einer mittleren Dämmqualität wären es 70 Watt und bei schlecht gedämmten Räumen 90 Watt pro Quadratmeter.
  • Für jede zusätzliche Außenwand können Sie dann noch einmal pro Quadratmeter 10 Watt mehr rechnen.

Das heißt, dass Sie in einem Raum mit mittlerer Dämmqualität und drei Außenwänden 90 Watt pro Quadratmeter benötigen. Die 500 Watt IR-Heizung würde dann für einen 5,5 Quadratmeter großen Raum reichen. Bei nur einer Außenwand und einer optimalen Dämmqualität hingegen können Sie mit der 500 Watt IR-Heizung ein 10 Quadratmeter großes Zimmer beheizen.

Zudem ist es problemlos möglich, in größeren Räumen mehrere 500 Watt Infrarot-Heizungen miteinander zu kombinieren. Viele Verbraucher haben insbesondere damit gute Erfahrungen gesammelt, mehrere Bilderheizungen in einem Zimmer unterzubringen, weil dies sowohl dekorativ als auch praktisch ist. Aber auch Spiegel- und Bilderheizungen können auf attraktive und zugleich funktionale Weise miteinander ergänzt werden.

Andere Haushaltsgeräte mit ähnlicher Leistung

Viele Verbraucher können mit der Angabe der Wattleistung nicht viel anfangen und wissen nicht, was genau dieser Wert bedeutet. Aus diesem Grund haben wir Ihnen nachfolgend eine Liste mit Haushaltsgeräten erstellt, die ebenfalls in der Regel mit etwa 500 Watt arbeiten. So fällt es Ihnen leichter, sich einen Eindruck darüber zu verschaffen, wie viel 500 Watt eigentlich sind.

  • Küchenmaschine
  • Reiskocher
  • Gemüseschneider
  • Crêpes-Gerät
  • Mixer
  • Polster- und Teppichreiniger
  • Wasserkocher

All diese Haushaltsgeräte haben demnach einen ähnlichen Verbrauch wie die IR-Heizung mit 500 Watt. Allerdings ist nicht gesagt, dass die Geräte in Ihrem Haushalt tatsächlich dieselbe Leistung von 500 Watt aufweisen, da es hier genauso wie bei den Infrarotheizungen unterschiedliche Leistungsstufen gibt.

Bitte hinterlassen Sie uns eine Bewertung!
[Total: 0 Average: 0]

Ähnliche Beiträge